Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

BVN 1-3629/18 Betriebliches Eingliederungsmanagment (BEM)
Die gesetzlichen Verpflichtungen kennen und erfolgreich umsetzen


Ort
Bildungswerk Verkehrsgewerbe Niedersachsen e. V.
Lister Kirchweg 95, 30177 Hannover

Termin
Mittwoch, 4. April 2018
von 9.00 - ca. 16.00 Uhr

Ziele und Inhalte

Die Teilnehmer/innen lernen die gesetzlichen Grundlagen des BEM kennen. Gemeinsam mit unserer Dozentin erarbeiten sie sich die Vorteile für alle Beteiligten. Sie lernen unterschiedliche Strukturen der Einführung von BEM-Prozessen kennen und schaffen den Transfer zum eigenen Unternehmen.

  • Hintergrund und Ursprung des BEM
  • rechtliche Aspekte: § 84 Abs. 2 SGB IX
  • Verfahren, Ziele und Nutzen des BEM
  • Akteure und Kompetenzen
  • Rolle und Aufgaben der/des BEM-Verantwortlichen
  • Betriebsvereinbarung zum BEM
  • Personalgespräche nach Krankheit
  • BEM-Akte
  • Datenschutz
  • Rolle des BEM innerhalb des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM)
  • Erfolgsfaktoren und Hindernisse
  • der BEM-Prozess in einzelnen Schritten
  • Kommunikation im BEM: psychologische Dimension, zur Teilnahme motivierendes Informationsmaterial, ziel- und lösungsorientierte BEM-Gespräche, Rollen der Gesprächsteilnehmer

 

Methoden
Vortrag und Diskussion, Praxistransfer, Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Erstellung eines Strukturplanes

 

Kosten

€ 295,00 incl. Mittagessen und Tagungsgetränke

Zielgruppe
Verantwortliche für das BEM (Geschäftsführer, Personalverantwortliche, Betriebsrat)

Referent
PROfit GESUNDHEITSMANAGEMENT

 

 

Anmeldung Online

BVN 1-3629/18 Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

BVN 1-3629/18 Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
Hiermit melde ich mich verbindlich für das Seminar "Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)" am 04.04.2018 in Hannover an. Die Teilnahmebedingungen habe ich gelesen und akzeptiere diese. Eine Abmeldung kann nur schriftlich erfolgen.